Friedenslicht
Das Friedenslicht aus Bethlehem ist eine Aktion, die 1986 vom österreichischen Fernsehsender ORF ins Leben gerufen wurde. Das Licht wird in der Vorweihnachtszeit von einem Kind in der Geburtsgrotte Jesu in Betlehem entzündet und per Flugzeug nach Wien gebracht. Seit 1993 wird es auch von den deutschen Pfadfindern in Wien abgeholt und an Kirchen, Moscheen, Krankenhäuser, Altenheimen, Schulen, soziale Einrichtungen uvm. verteilt.
Friedenslicht-1999.jpg
 
Friedenslicht-2000.jpg
Friedenslicht-2001.jpg
1999 2000 2001
     
Friedenslicht-2002.jpg
 
Friedenslicht-2003.jpg
Friedenslicht-2004.jpg
2002 2003 2004